Praktikumseinrichtungen

Praktikumseinrichtungen



Die jeweils aktuelle Liste der vom Ministerium anerkannten psychosozialen und klinischen Praktikumseinrichtungen sind hier abrufbar.

Grundsätzlich aber besonders für alle Praktikumseinrichtungen, die nicht in der BMGF-Liste angeführt sind, ist die Rücksprache mit dem jeweiligen Kursleitungen und in weiterer Folge mit Mag.a Doris Fischer-Danzinger (doris.fischer-danzinger@existenzanalyse.at), Ausbildungsleitung der GLE Österreich, dringend empfohlen!


AGENETWORK-PSYCHOSOZIALE BETREUUNG GMBH
Träger der gerontopsychosozialen Praktikumsstellen hat immer wieder freie Praktikumsplätze.

Elisabeth Grünberger, klinische Leitung AGPP/BLPP, 0676/312 25 15 oder Sabine Riha 0676/407 34 63, office@agenetwork.at


PSYCHOSOZIALES TAGESZENTRUM REGENBOGEN
Praktikumsplätze für Lebens- und SozialberaterInnen
für mind. 3 Monate im Ausmaß von 12, 18 oder 24 Wochenstd.
Hadikgasse 50, 1140 Wien
Ursula Strecker, regenbogenhaus@chello.at


DAS BIENENHAUS, DIAGNOSE- UND THERAPIEZENTRUM
Es besteht die Möglichkeit sowohl kurz-, mittel- als auch langfristige Praktika zu absolvieren.
Sowohl im psychosozialen wie auch im facheinschlägigen Bereich, das/die nach den Richtlinien des Bundesministeriums für Familie und Gesundheit angerechnet werden kann/können.

Das Bienenhaus betreut Kinder, die in einer bis zu siebenköpfigen gemischtgeschlechtlichen Kindergruppe im Alter von drei bis fünfzehn Jahren untergebracht sind. Ziel des Aufenthaltes im Bienenhaus ist eine klinisch-diagnostische und therapeutische Abklärung mit daraus resultierender Empfehlung an das zuständige Jugendamt. In weiterer Folge besteht die Möglichkeit die Kinder in der Therapiegruppe ein bis zwei Jahre weiter zu begleiten.

Darüber hinaus werden auch Kinder gemeinsam mit ihren Eltern/Bezugspersonen aufgenommen, mit dem Ziel, die familiären Beziehungen zu stärken und die Entwicklungschancen der Kinder innerhalb des Familienverbandes zu sichern. Die von uns betreuten Kinder kommen mit den verschiedensten Problemhintergründen zu uns (z.B. Schulverweigerung, Störung des Sozialverhaltens, Verwahrlosung, sowie verschiedenste psychische Auffälligkeiten, etc.).

Wir erwarten engagierte Mitarbeit und Freude am Umgang mit Kindern bzw. ihren Eltern/Begleitpersonen. Wir bieten ein umfassendes interdisziplinäres Lernfeld, eingebettet in ein gutes Betriebsklima.

Mag. Maria Weitgasser, SOS-Kinderdorf, Bienenhaus, Kröpfelsteigstraße 42, 2371 Hinterbrühl oder maria.weitgasser@sos-kinderdorf.at


PROJEKT VIA - VIELFALT, INTEGRATION, AUFBRUCH
Anerkannte psychosoziale Einrichtung bietet Praktikumsstelle für Lebens- und SozialberaterInnen an.

Das Projekt VIA hat sich zum Ziel gesetzt die Selbstständigkeit, die Selbstbestimmung sowie die Selbstorganisation und somit das Selbstbewusstsein und die (Lebens-) gestaltungsmöglichkeiten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu erhöhen, um die Integration in adäquate Arbeitsmärkte oder Ausbildungsverhältnisse zu gewährleisten.

Die TeilnehmerInnen sind im Alter von 15 und 25 Jahren, haben besondere psychische und/oder physische Bedürfnisse, mit unterschiedlichen Ausbildungsniveaus und beruflichen Erfahrungen.

Unser Team aus IntegrationsberaterInnen besteht aus ExpertInnen mit psychosozialen Schwerpunkt und systemischer Grundhaltung und hat Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen im Berufsorientierungs-Kontext. Wir haben geöffnet von Montag bis Donnerstag von 08:30-16:00 und Freitag von 08:30-12:30.

Wir bieten unseren PraktikantInnen: Praktische Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen, Fachlicher Austausch in einem multiprofessionellen Team, Individuelle Gestaltung der Praktikumszeiten

Voraussetzungen für ein Praktikum sind soziale Kompetenz, Interesse an der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen, Bereitschaft zur Begleitung von TeilnehmerInnen in ein Schnupperpraktikum, Aktive Mitarbeit in den Gruppen und Berufsorientierungs-Workshops

Bewerbung an: christine.krainer@context.at
A-1100 Wien, Quellenstraße 2c/4. Stock; 0664/346 74 79; www.context.at


PRO MENTE KINDER JUGEND FAMILIE (PMKIJUFA GMBH)
Pro mente kinder jugend familie GmbH widmet sich der Umsetzung von entwicklungsunterstützenden, lebensweltnahen und bedürfnisorientierten Angeboten für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien unter anderem mit klinisch-psychologischen, gesundheitspsychologischen und psychotherapeutischen Mitteln und ist in den Bereichen Prävention, Ambulanz, Krisenintervention, Soziotherapie und Rehabilitation tätig.

Psychotherapeuten in Ausbildung, welche Praxisstunden für das psychotherapeutische Propädeutikum oder im Rahmen des psychotherapeutischen Fachspezifikums benötigen, haben die Möglichkeit, bei pmkijufa ein unentgeltliches Praktikum zu absolvieren. Die Ausbildung erfolgt im psychotherapeutischen Dienst von pmkijufawelche auch organisatorisch für die Psychotherapeuten in Ausbildung bei pmkijufa zuständig ist.

  • Hospitation bei bzw. Unterstützung der bei pmkijufa beschäftigten Psychotherapeuten in der Diagnostik, Erstellung von Behandlungsplänen, Beratung/Behandlung von Klienten mit psychischen Problemen bzw. Erkrankungen
  • Hospitation bei anderen Berufsgruppen (Ärzte, Klinische und Gesundheitspsycho-logen, Funktionelle Therapeuten, Psychologen, Sozialpädagogen,...) um einen Ein-blick in deren Arbeitsweise zu gewinnen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen bei pmkijufa beschäftigten Berufsgruppen
  • Teilnahme an den wöchentlich statt findenden interdisziplinären Teambesprechungen sowie den berufsgruppenspezifischen Teamsitzungen (Psychotherapeuten Jour Fixes)
  • Teilnahme an Helferkonferenzen mit externen Personen/Institutionen, welche in die Betreuung der Klienten eingebunden sind (z.B. Abteilung für Neurologie und Psychiatrie des Kindes- und Jugendalters am LKH Klagenfurt, Jugendämter, son-derpädagogische Zentren, Schulen, Kindergärten, niedergelassene Ärzte, Psycholo-gen, Psychotherapeuten, Funktionelle Therapeuten


Info: Mag. Christine Wernisch-Pozewaunig, christine.wernisch@promente-kijufa.at; www.promente-kijufa.at


VEREIN JUNG & ALT - GENERATIONEN IM DIALOG
Psychosoziale Begleitung als Praktikum für das psychotherapeutische Propädeutikum/ Fachspezifikum
Ab Herbst 2013 bieten wir wieder Praktikumsplätze an. Wir freuen uns ab sofort über Ihre / Deine Bewerbung!

Der Verein Jung & Alt steht für generationenübergreifende Begegnungen von Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen und wir sprechen alle an, die am Dialog und der Begleitung von betagten, einsamen und/oder kranken Menschen interessiert sind.

Seit vielen Jahren vermitteln wir Erfahrungen und Kompetenzen in der psychosozialen Begleitung von älteren Menschen. Dabei werden sowohl Bedürfnisse und Grenzen im Alter kennen gelernt, wie auch Wissen und Fertigkeiten weitergegeben, die für beide Seiten wertvoll sein können.

Jung & Alt ist eine anerkannte Praktikumsstelle für das psychotherapeutische Propädeutikum und Fachspezifikum. Unser Einführungslehrgang sowie regelmäßige Fortbildungsangebote, Supervision und fachliche Anleitung und Reflexion sorgen für gute Qualität. Nach der Eingangsphase gibt es eine Aufwandsentschädigung für unsere BegleiterInnen.

An Informationsabenden stellen wir den Verein, sowie die Tätigkeiten und den Rahmen des Praktikums dar:
Wann: Freitag, 13.9., um 18.00 Uhr, Montag, 23.9., um 19.00 Uhr oder Freitag, 4.10. 2013, um 18.00 Uhr (Dauer jeweils ca. 1 Std.)

Verein Jung & Alt, Sobieskigasse 33/1, 1090 Wien; Tel/Fax: 01- 603 42 68, info@jungundalt.at, www.jungundalt.at