Termine

VERANSTALTUNGEN

In der folgenden Liste finden Sie Veranstaltungen der GLE-Österreich und aller Institute der GLE-Österreich.
Bitte nutzen Sie Veranstaltungsauswahl oder die Suche, um die Anzeige einzugrenzen.

Es wurden 9 Veranstaltungen gefunden.



Existenzanalyse und die Stimme
02.02.2019 - 18.10.2019

Termine:
Sa 02.02.2019, 10-17 Uhr Graz
Fr 05.04.2019, 16-19 Uhr Linz
Fr 17.05.2019, 16-19 Uhr Wien
Do 01.08.2019, 09-18 Uhr Moskau
Di 06.08.2019, 10-13 Uhr St. Petersburg
Fr 18.10.2019, 06-19 Uhr Wien

Leitung: Mag. Markus Angermayr
Referentin: Mag. phil. Olga Bolgari, M.A., BA in Gesangspädagogik; Moldawische Sopranistin studierte in Wien und in ihrer Heimat Gesang, Klavier, Chorleitung, Musikwissenschaft und Gesangspädagogik. Seit 2012 freiberuflich, 2013-2017 Dozentin am Vienna Konservatorium für Sologesang und Musical und seit 2017 unterrichtet sie am Jam Music Lab, Privatuniversität für Pop und Jazz.
Information: mail@markusangermayr.at

Graz, Linz, Wien, Moskau, St. Petersburg

Flyer

Anmeldung

  • 02
  • FEB
  • 2019

„Ich habe einen Körper“ – „Ich bin Körper“
28.09.2019

LIFE DEMONSTRATION
Sa 09:00-16:00

Referent: Mag. Johannes Rauch
Kosten: Mitglieder € 180.- / Nichtmitglieder € 185.- (inkl. Mittagessen)
Anmeldung: elbesth.kohler@vol.at

Therapiestation Carina
Pater Grimm Weg 12, 6800 Feldkirch

Details

Anmeldung

  • 28
  • SEP
  • 2019

Existenzanalyse, Trauma und Polyvagaltheorie
01.11.2019 - 02.11.2019

Körperorientierte Fortbildung

Leitung: Mag. Doris Fischer-Danzinger und Mag. Markus Angermayr
Kosten: 340,- €
Information: mail@markusangermayr.at

Dasein-Können als erste Grundfrage der menschlichen Existenz, ist nur möglich, wenn man sich nicht bedroht fühlt (A. Längle). Stephen Porges hat in seiner Polyvagaltheorie ebenfalls beschrieben, wie grundlegend dieses Bedürfnis nach Sicherheit für unser Überleben ist und wie das Umfeld und die subjektive Erfahrung physiologische Zustände beeinflussen können – und wie physiologische Zustände unsere Fähigkeiten, mit Herausforderungen der Umwelt umzugehen, beeinflussen bzw. im Zustand der Unsicherheit einzuschränken vermögen. Im psychotherapeutischen Gespräch ist es besonders hilfreich, körperleibliche Phänomene unserer KlientInnen, die auf Unsicherheit schließen lassen, zu erkennen und sie in den psychotherapeutischen Prozess hineinzunehmen.
Im Seminar setzen wir uns mit dieser Theorie auf existenzanalytischem Hintergrund auseinander und lernen sie in körperorientierter Selbsterfahrung und Übung kennen. Dadurch stärken wir unsere phänomenologischen körperleiblichen Spürantennen.

Praxis Mag. Fischer-Danzinger
Einwanggasse 23/1/11, 1140 Wien

Details

Anmeldung

  • 01
  • NOV
  • 2019

Eine Botschaft des Körpers
22.11.2019 - 23.11.2019

Seminar des Vereins für psychosoziale und psychotherapeutische Aus-, Fort- und Weiterbildung

Fr 15:00-20:30, Sa 09:00-17:00
Einheiten: 15 Unterrichtseinheiten á 45 Min.

Leitung: Mag.a Renate Bukovski, MSc
Kosten: € 340; für Mitglieder des VPA: € 295.- (inkl. Pausenverpflegung und Mittagessen)
Anmeldung & Information: Internet: www.vpa.at, mail@vpa.at, Tel.: 01/997 16 95

Das Körpererleben stellt eine wichtige Komponente ganzheitlichen Seins und Existierens dar. Das achtsame Wahrnehmen von Körperempfindungen, das Annehmen und Sich-Zuwenden zu ihrer Qualität sowie das Aufspüren ihres phänomenalen Gehalts, angereichert durch - aus dem Körpererleben auftauchende - Bilder kann u.a. Aufschluss geben über Probleme im Hier und Jetzt, Vergangenes entschlüsseln, dissoziierte Erfahrungen bergen und Hinweise für die Entstehung und Aufrechterhaltung psychosomatischer Erkrankungen anbieten.

Im Seminar wollen wir Möglichkeiten erfahren, den Körperempfindungen mehr Raum und Gewicht im Prozess der personalen Existenzanalyse zu geben und methodische Hinweise sowohl zur Bergung dieser Körperempfindungen und ihrer Botschaften als auch zur weiteren Bearbeitung derselben erarbeiten.

lfi - Bildungshaus Landwirtschaftskammer OÖ
Auf der Gugl 3, 4021 Linz

Anmeldung

  • 22
  • NOV
  • 2019

„Der Körper spricht, bevor du sprichst“ Existenzielles Grounding I
29.11.2019 - 30.11.2019

Körperorientierte Fortbildung
FR 16:00 - 19:00, SA 09:00 - 16:30 (12 Einheiten)

Leitung: Mag.a Manuela Steger
Referent: Mag. Markus Angermayr
Kosten: 220.- €
Information: mail@markusangermayr.at
Anmeldung: bei Fr. Mag.a Steger: manuela.steger@existenzanalyse.at

Ausgangspunkt existenzanalytischer Arbeit ist eine responsive körperleibliche Person in einer Situation. Existenzielles Grounding ist eine achtsame Form von Körperarbeit und öffnet den Weg zum „eingefleischten“ (wahren) Selbst, indem es Phänomene des Seinsgrundes und Grundwerts bis hin zum So-Sein erschließt.

Innsbruck
genauer Ort wird noch bekannt gegeben,

Details

Anmeldung

  • 29
  • NOV
  • 2019

PEA-Seminar
07.12.2019 - 08.12.2019

Masterclass zur Personalen Existenzanalyse (PEA) für PsychotherapeutInnen und erfahrene BeraterInnen

Leitung: Univ.Prof.DDr. Alfried Längle
Termin: Sa 07.12.2019 von 09-12:30 und 14:00-18:00, So 08.12.2019 von 09-12:30 und 14:00 bis 17.00 Uhr

Kosten:
Für Mitglieder der GLE: € 330.- netto (für AusbildungskandidatInnen; für fertige Therapeuten kommt 20 % MWSt. = € 66,- dazu, gesamt €396,-)
Für Nicht-Mitglieder der GLE: € 365,- + 20 % MWSt., gesamt € 438,-
Anmeldung: mit Anmeldeformular an: info@hohengartner.at

Kloster Viktorsberg
Klosterweg 2, 6836 Viktorsberg

Details

zum Anmeldeformular

  • 07
  • DEZ
  • 2019

PEA-Seminar
10.01.2020 - 11.01.2020

Masterclass zur Personalen Existenzanalyse (PEA) für PsychotherapeutInnen und erfahrene BeraterInnen

Leitung: Univ.Prof.DDr. Alfried Längle
Termin: Fr 10.01.2020von 16:00-21:00 und Sa 11.01.2020 von 09:00-20:00

Kosten:
(wie für ein Ausbildungswochenende) für Mitglieder der GLE: 320,- + 20 % MWSt für beide Tage (für Ausbildungskandidaten ist er mehrwertsteuerfrei).
Nicht-Mitglieder der GLE: 350,- + 20 % NWSt,
Anmeldung: ab sofort bei alfried@laengle.info; ab 19. 12.2019 ist die Anmeldung verbindlich (d.h. Absage entbindet dann nicht von Bezahlung; Ersatz ist möglich, evtl. auch aus einer Warteliste, falls eine besteht).

GLE International
Ed.- Sueß-Gasse 10, 1150 Wien

Homepage

Anmeldung ab 19.12.19 verbindlich

  • 10
  • JAN
  • 2020

PEA-Seminar zum Auffrischen und Üben
16.05.2020 - 17.05.2020

Für PsychotherapeutInnen ab dem Supervisionsstadium
Sa 09:00-18:00, So 09:00-14:00
(15 Einheiten als Fortbildung anrechenbar)

Leitung: Mag.a Doris Fischer-Danzinger, Mag.a Karin Steinert
Kosten: 330,- € für GLE Mitglieder (370,- € für Nicht-Mitglieder)
Stornobedingungen: Ab Anmeldung bis 3 Wochen vor Seminarbeginn: 20 % der Seminargebühr; Zwischen 3 und 1 Woche vor Seminarbeginn: 50 % der Seminargebühr; Danach bzw. bei Nichtteilnahme ohne Abmeldung: 100 % der Seminargebühr. Bei rechtzeitiger Nennung eines Ersatzteilnehmers entfällt die Stornogebühr, sobald die betreffende Person eine fixe Zusage in schriftlicher Form erteilt. Es wird eine Bearbeitungsgebühr von € 25,- verrechnet.

Information & Anmeldung:
Mobil: 0664/636 83 65
Email: doris@fischer-danzinger.at

Mobil: 0699/101 824 68
Email: steinert.karin@drei.at

Praxis
Einwanggasse 23/1/11, 1140 Wien

Anmeldung

  • 16
  • MAI
  • 2020

Followup-Seminar
02.10.2020 - 04.10.2020

Fr 18:00 bis So 15:00

Leitung: Prof.in Reddemann
Co-Leitung: Dr.in Liselotte Tutsch, Mag.a Renate Bukovski, MSc
Kosten: € 380,00- (exkl. Mwst. für eingetragene PsychotherapeutInnen)

Vertiefung, Supervision, Neue Entwicklungen in der Traumatherapie für AbsolventInnen der Weiterbildung in existenzanalytischer Psychotraumatherapie.

Jufa Hotel Salzburg City
Josef-Preis-Allee 18, 5020 Salzburg

Anmeldung

  • 02
  • OKT
  • 2020